Bürgerstammtisch am Freitag, 20. Mai 2022

PRO HEMSBACH: Bürgerstammtisch ‚wiedereröffnet‘

 

Nach langer Corona-Pause findet wieder ein PH-Bürgerstammtisch statt, und zwar am Freitag, 20. Mai in der Gaststätte „La Lisa“ am Wiesensee. Das wurde beim monatlichen Kernteamtreffen der Wählervereinigung PRO HEMSBACH mit Freude und einer gewissen Erleichterung beschlossen.

Zu lange, so die Anwesenden, habe die Pandemie die kommunalpolitische Arbeit und den direkten Kontakt zu den Hemsbachern eingeschränkt.

Anschließend berichteten einzelne Kernteammitglieder zu aktuellen Themen. Fraktionssprecherin Marlies Drissler erklärte, dass die PH-Fraktion den Antrag zur Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für das verkaufte Areal am Wiesensee nunmehr gestellt hat, damit eine  städtebauliche Lenkung gesichert werden kann, die das Naherholungsgebiet der Bürgerinnen und Bürger unter anderem vor zu massiver Bebauung schützt.

 Stadträtin Elke Ehret berichtete über die erste sehr informative Waldbegehung und informierte, dass eine zweite folgen wird zum Thema ‚Ausweisung von Waldrefugien‘. Breiten Raum nahm das Thema, ‚Wiesensee‘ bzw. ‚Freibad Wiesensee‘ ein. Es wurde besonders die Frage diskutiert,  wie dieser Naherholungsbereich mit  Freibad „attraktiver“ werden könnte. Für die Kernteammitglieder steht dabei der Gedanke außer Frage, die Hemsbacher mit ins Boot zu holen. Ihre Ideen und Anregungen sollen dann Teil  eines sogenannten  Attraktivitätskonzeptes werden.  Der anstehende Bürgerstammtisch von PH bietet eine Plattform, konkrete Ideen und auch Wünsche für das Freibadareal direkt zu äußern und zu diskutieren. Daher  lädt PRO HEMSBACH die Bürgerschaft herzlich zum ‚wiedereröffneten‘ Bürgerstammtisch ein: Freitag, den 20.Mai, 19 Uhr im La Lisa. bgs